Discover :: Erasmus +

Was ist das?

Erasmus + vereint sämtliche Förderungsprogramme der Jugend- und Erwachsenenbildung.

Als Folgeprogramm von Comenius, Leonardo Da Vinci, Erasmus u.a.m., stellt die Europäische Kommission unter Erasmus + 14.7 Mrd. Euro für den Zeitraum 2014 – 2020 zu Verfügung.

Erasmus + fördert die Mobilität im Klassenverband und die Einzelmobilität im Bereich der Berufsbildung und bietet eine verbesserte digitale Informationsinfrastruktur.

(mehr …)

Bewerben!

Das Europäische Parlament lädt Schülerinnen und Schüler aus allen EU-Mitgliedstaaten zu einem Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg ein Projektname: Euroscola

Um den zahlreichen interessierten Schulen für das Schuljahr 2020 die Möglichkeit zu geben, „Ihren“ persönlichen Euroscolatermin besser planen zu können, werden die Termine aufgrund der Teilnahme im Wettbewerb vergeben

Interesse? Bitte bewerben!

Die Details dazu finden Sie in diesem Infoblatt.

Teachers‘ Corner

Sie suchen nach Unterrichtsmaterial über die Europäische Union? Die „EU für Lehrer/innen“ enthält Unterrichtsmaterial für unterschiedliche Altersgruppen.

(mehr …)

Frisch zum Wochenstart

!!!EU-Informationen des Amts der Vorarlberger Landesregierung!!!

Angebote & Lernmaterial für Pädagoginn_en:

hier der Link zum Material

& eine kurze Empfehlung zur Tagung:

Europa in der Schule: Die EU und die Medien –

Europapolitische Bildungsarbeit im Klassenzimmer

am 25. November 2019

in Salzburg

Details

Antizyklische Beiträge aus Wien:

Gestern wurde Ulrike Guérot mit dem Paul-Watzlawick-Ehrenring der Ärztekammer für Wien ausgezeichnet.

Grenzen überschreiten, Kommunikation und Interaktion, Schreiben und Philosophieren, das ist prägend für die bislang zehn Preisträger des Paul-Watzlawick-Ehrenrings, die aus unterschiedlichen Wissensdisziplinen kommen.

Ulrike Guérot und ihr Bestreben eine Europäischen Republik zu begründen – in eigenen Worten: auf die ‚Zeitschiene zu setzen‘ – und ihre letzte Arbeit ‚Warum Europa eine Republik werden muss! Eine politische Utopie‘ setzt auf eine neue positive Sprache, und ein Aussprechen definitiver Ziele für eine EU der Zukunft. Entgegen der allbekannten EU-feindichen Rhetorik in Zeiten von Brexit und Nationalisierung bringt sie Themen, die wenn nicht für Begeisterung doch für ein Engagement an einer größeren Sache plädieren.

HLW Rankweil feiert am 10. Oktober 2019 die ErasmusDays!

 

Zum Thema Bedeutung der EU als Lebens- und Wirtschaftsraum sind Maturaklassen & 3 Referenten eingeladen.

In der Folge wird Landesrätin Mag. Schöbi-Fink die Europässe übergeben. Die Veranstaltung findet gemeinsam mit HLW Marienberg statt und soll die Zusammenarbeit zwischen den Schulen sichtbar machen.

Weiters gibt es:

Information über Erasmus+ Teilnahme Mobilitätsprojekt – Schülerinnen und Eltern – Praktikumscafe – ca. 250 Personen

Erfahrungsaustausch – Praktikantinnen Sommer 2019

Sprachen als Sprungbrett für die Zukunft – Mehrsprachigkeit – Workshop

Flashmob – Europahymne – im größten Einkaufszentrum Vorarlbergs

 

Wann: Donnerstag, 10. Oktober 2019

Wo: Landesregierung Bregenz, Messepark Dornbirn sowie HLW Rankweil

Erasmustage und Ausstellung an der HTL Rankweil: 10./11. Oktober 2019

Erasmus+ Infotour

Für alle mit Interesse: Ab sofort sind die Termine für die Infotour Herbst 2019 auf der Erasmus Website online. 
Hier die Termine in Bregenz und Bludenz:

      Bregenz, 14.10.2019 15:00 – 16:30

      Bludenz, 20.11.2019 15:00-16:30

      Worum geht es?

Finden Sie ihre Fördermöglichkeit / Starten Sie Ihr Projekt! (mehr …)