Discover :: Erasmus +

Was ist das?

Erasmus + vereint sämtliche Förderungsprogramme der Jugend- und Erwachsenenbildung.

Als Folgeprogramm von Comenius, Leonardo Da Vinci, Erasmus u.a.m., stellt die Europäische Kommission unter Erasmus + 14.7 Mrd. Euro für den Zeitraum 2014 – 2020 zu Verfügung.

Erasmus + fördert die Mobilität im Klassenverband und die Einzelmobilität im Bereich der Berufsbildung und bietet eine verbesserte digitale Informationsinfrastruktur.

(mehr …)

 

Herzlich willkommen im neuen Schuljahr!

Wir hoffen alle konnten ein wenig Energie tanken die vergangenen Wochen & sehen zuversichtlich Richtung 2021!

Alles Beste!

Teachers‘ Corner

Sie suchen nach Unterrichtsmaterial über die Europäische Union? Die „EU für Lehrer/innen“ enthält Unterrichtsmaterial für unterschiedliche Altersgruppen.

(mehr …)

Story Edition 2020

Erasmus+ Tagebuch

Aufgrund der eingeschränkten Mobilität in Zeiten von COVID-19 konnten Erasmus+ Aufenthalte teilweise nicht wie geplant oder nur virtuell stattfinden. Doch gerade in diesem Jahr ist es besonders wichtig, auf die positiven Seiten des vereinten Europas aufmerksam zu machen!

Die OeAD-GmbH/Nationalagentur Erasmus+ lädt daher alle Erasmus+ Teilnehmer/innen ein, über ihre physische oder virtuelle Mobilität zwischen 11. November 2019 und 10. November 2020 zu berichten.

Gesucht werden Erasmus+ Geschichten aus dem Bereich der Schulbildung, Berufsbildung, Hochschulbildung oder Erwachsenenbildung, um Erfahrungen mit jenen zu teilen, die auch an einem Auslandsaufenthalt interessiert sind, aber noch zu wenig über das EU-Programm Erasmus+ wissen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Die besten Tagebucheinträge werden beim Erasmus+ Award am 1. Dezember 2020 ausgezeichnet. Zu gewinnen gibt es vier Reisegutscheine mit der Bahn im Wert von je 400 Euro. Von der OeAD-GmbH wird pro Bildungsbereich (Schulbildung, Berufsbildung, Hochschulbildung, Erwachsenenbildung und Jugend in Aktion) ein/e Gewinner/in ermittelt.

Wir freuen uns über zahlreiche Erasmus+ Geschichten!

 

Erasmus+ Award

und der Aufruf an Sie & Ihre strategische Partnerschaft:

Bewerben Sie sich!

~

Umfangreiche Infos finden Sie

hier.

 

 

Gesundheitspreis 2020

Die OaeD lädt Schulen und Kindergärten dazu ein sich mit Ihren Ideen zur Gesundheit zu bewerben.

Gesucht sind Alle mit Ideen zu „Gesunder Lebensweise“ an Schulen und in Städten, die mit ihrer Initiative eine gesunde Lebensweise von 6- bis 18-Jährigen fördern.

Details & weiteres finden Sie hier.

⭐️🏆⭐️

„WIR SIND EUROPA“

Preis für herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten an AHS und Diplomarbeiten an BHS

Ende der Einreichfrist: 24. Juli 2020

⭐️ 🇪🇺 ⭐️

THEMEN: Geschichte der EU | Europawahlen | 25 Jahre Österreich in der EU | Die Zukunft Europas | Mitgestaltung in der EU | Erweiterungsprozesse der EU | Digitale Agenda der EU | Europäischer Grüner Deal | Demokratie und Europa | Die vier Grundfreiheiten der EU/Europäischer Binnenmarkt | Fake News, Desinformation und Mythen über die EU |

(mehr …)

OeAD

~

Newsletter °05/2020

 

Themen:

Rekordzahlen bei Erasmus

Das neue Akkreditierungsprogram für zukünftige Mobilitätsprojekte

Erasmus+ Botschafter/innen 2020 gesucht!

Online Portale: eTwinning und EPALE

Europpass & Fotokampagne &&&

Akkreditierungen für Erasmus+ 2021-2027

In Vorbereitung auf das neue Erasmus+ Programm wurde am 28. Mai 2020 von der Europäischen Kommission der Aufruf veröffentlicht, sich um eine Akkreditierung für zukünftige Mobilitätsprojekte in der Leitaktion 1 in den Bereichen Schulbildung, Erwachsenenbildung und Berufsbildung zu bewerben.

Die Nationalagentur unterstützt Sie im Akkreditierungsprozess und bietet in allen drei Bildungsbereichen ca. einstündige Webinare mit ersten Informationen an:

18.06 14:00

Anmeldung und Teilnahme:

https://attendee.gotowebinar.com/register/1656137597542321677

24.06 15:00

Anmeldung und Teilnahme:

https://attendee.gotowebinar.com/register/6989032875046628877

 

Wichtig: die Mobilität von Schülerinnen und Schülern wird zukünftig nicht mehr im Rahmen der School

Exchange-Partnerschaften (KA229) zu beantragen sein, sondern in der Leitaktion 1/Mobilitätsprojekte.

Weitere Informationen finden Sie hier