Discover :: Erasmus +

Was ist das?

Erasmus + vereint sämtliche Förderungsprogramme der Jugend- und Erwachsenenbildung.

Als Folgeprogramm von Comenius, Leonardo Da Vinci, Erasmus u.a.m., stellt die Europäische Kommission unter Erasmus + 14.7 Mrd. Euro für den Zeitraum 2014 – 2020 zu Verfügung.

Erasmus + fördert die Mobilität im Klassenverband und die Einzelmobilität im Bereich der Berufsbildung und bietet eine verbesserte digitale Informationsinfrastruktur.

(mehr …)

Teachers‘ Corner

Sie suchen nach Unterrichtsmaterial über die Europäische Union? Die „EU für Lehrer/innen“ enthält Unterrichtsmaterial für unterschiedliche Altersgruppen.

(mehr …)

Ihr Erasmus + Projekt für 2019

Die nächste Runde Projektanträge im Rahmen des Erasmus+ Programms KA1 Mobilitätsprojekte im Bereich Berufsbildung endet am 5. Februar.

Um Sie bei Ihrer Vorbereitung unterstützen zu können führt die Nationalagentur Erasmus+ Bildung Final Checks für Antragsteller/innen aus allen Bundesländern durch.

Diese Final Checks sind Einzelgespräche für bereits konkret erarbeitete Projektanträge.

 

 

Die Anträge senden Sie bitte vorab an:

 berufsbildung@oead.at 

Termin für Vorarlberg:

Bregenz, 22. Jänner 2019 

Orginalnachricht der OeaD:

Final Checks – OeaD Version

Für alle, die noch kein eigenes Projekt haben

aber Interesse hier die

Informationen zu der Leitaktion 1:

Mobilitätsprojekte für Schulpersonal

– Europäische Fortbildungen –

You are bored? trotz Remis Rekord Carlsen – Caruana: Unsere News

OaeD

~

News °11/18

Infos für Newcomer, zu Webwaren & vielem mehr!

Wir nutzen es täglich – Wie gut kennen wir es wirklich?

Hier geht’s zum Internet Quiz! 

Qualifikation / Information

Der Nationale Qualifikationsrahmen in Österreich: Erste Zuordnungen – Herausforderungen, Chancen und  Perspektiven

Die NQR-Koordinierungsstelle (NKS) lädt zur großen Veranstaltung rund um den Nationalen Qualifikationsrahmen in Österreich!

Datum: 27. November 2018, 09.00-16.30 Uhr

Ort: GENERALI-ARENA, Eventbereich Nordtribüne, Horrplatz 1, 1100 Wien

Der Nationale Qualifikationsrahmen (NQR) ist ein Instrument zur Einordnung der Qualifikationen des österreichischen Bildungssystems. Dieses Transparenzinstrument soll einerseits die Orientierung im österreichischen Bildungssystem erleichtern und zum anderen zur Vergleichbarkeit und Verständlichkeit nationaler Qualifikationen in Europa beitragen.

Erste Abschlüsse wurden erfolgreich einem Qualifikationsniveau zugeordnet. Was sind die Herausforderungen, Chancen und Perspektiven des Nationalen Qualifikationsrahmens?

Diskutieren Sie mit Expert/innen zu diesem aktuellen Thema und vertiefen Ihre Fragestellungen in einem von vier thematischen Workshops!

Programm, Anmeldung und Anfahrtsweg finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Das Team der NQR-Koordinierungsstelle

you are prepared!

Vorwissenschaftliche Arbeit? Themenfindung? Krise?

NO!

Neue Webinar-Termine zur Young Science-Themenplattform für VWA und Diplomarbeit:

Tausende Schülerinnen und Schülern sind jährlich auf der Suche nach einem geeigneten Thema für ihre Vorwissenschaftliche Arbeit oder Diplomarbeit. Hierzu kann die Young Science-Themenplattform eine wertvolle Hilfe sein (mehr …)

Wir stellen vor…

Unseren (Weiter-)Bildungsauftrag:

Die Mobilitätförderungen von Erasmus+

In der Folge: die Aktionslinien 1, 2 und 3 im Überblick:

 

Aktionslinie 1: Lernmobilität für Einzelpersonen

Gilt für die Mobilität von Studierenden, Personen in der beruflichen Ausbildung und Lehrlingen für einen Studien- oder Schulungsaufenthalt oder ein Praktikum Personalmobilität in Form eines Lehraufenthaltes oder einer Aktivität zur beruflichen Entwicklung für Studierende- und Personal im Hochschulbereich mit der Option an Hochschuleinrichtungen überall auf der Welt zu studieren oder zu lehren.

(mehr …)